Zen-Shiatsu Jahrestraining: Die Kunst heilsamer Berührung

In der Ausbildung „Shiatsu – die Kunst heilsamer Berührung“ tauchen wir in die Grundlagen von Shiatsu ein und begeben uns auf eine heilsame innere Reise: Im Fluss mit dem Wandel der Jahreszeiten und Elemente widmen wir uns mit Hilfe dieser traditionellen japanischen Heilmethode der ganzheitlichen Stärkung und Gesundung von Körper, Geist und Seele.

Was bedeutet Zen-Shiatsu?

‚Shiatsu‘ ist ein japanisches Wort und bedeutet übersetzt „Finderdruck“. Shiatsu ist aber weit mehr. Shiatsu ist eine traditionelle japanische Heilmethode, in der Mensch als eine Ganzheit aus Körper, Seele und Geist betrachtet wird, die wiederum in eine größere universelle Ganzheit eingebunden ist.

Der Zusatz „Zen“ geht auf den Shiatsu-Stil nach Dr. Shizuto Masunaga zurück. Dieser verband in seiner Lehre Shiatsu und die traditionelle chinesische Medizin (TCM) mit der modernen Psychologie und Physiologie. Darüber hinaus ließ er den philosophischen Gedanken des Zen-Buddhismus in seine Arbeit einfließen. Neben der äußeren Körperhaltung betont Zen-Shiatsu vor allem die innere Haltung, mit der behandelt wird: Eine Berührung von Herzen Y

Mit Shiatsu kann die Körperenergie des Menschen wie bei der Akupunktur über das Meridiansystem (Energiebahnen) angesprochen und harmonisiert werden. Die Selbstheilungskräfte und das Immunsystem des Körpers werden aktiviert, die inneren Organe in ihrer Gesamtheit positiv beeinflusst. Diese Harmonisierung des Energieflusses führt zu einem umfassenden Wohlgefühl, zu Entspannung und Zentriertheit. Regelmäßige Shiatsu-Behandlungen gelten als wertvoller Beitrag für eine ganzheitliche Gesundheitsvorsorge.

Shiatsu wird auf dem Boden (traditionell auf einem Futon) am bekleideten Körper ausgeführt.

Eine Reise durch die Jahreszeiten

Im Verständnis der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) kann die universale Lebensenergie Ki in fünf verschiedene Qualitäten unterteilt werden. Nämlich Feuer, Erde, Metall, Wasser und Holz. Die Körper-Geist Einheit des Menschen enthält alle fünf Qualitäten und jedes Meridianpaar ist einem bestimmten Element zugehörig und kanalisiert dessen Ki-Qualität.

Die Elemente sind wiederum mit bestimmten Jahreszeiten, Lebenszyklen und Emotionen verbunden.

Im Frühling und Sommer blüht die Natur, wir erleben unendliche Fülle, das Leben verschenkt sich. Die dem Frühling und Sommer zugeordneten Elemente sind Holz, Feuer und Erde. Die entsprechenden Meridiane und Organe Leber/Galle, Herz/Dünndarm sowie Magen und Milz.

Im Herbst verabschieden wir uns vom Sommer, ernten was wir gesät haben, machen es uns langsam wieder bei Tee und Kerzenschein gemütlich, gehen nach Innen und bereiten uns auf den Winter vor. Die dem Herbst und Winter zugeordneten Elemente sind Erde, Metall und Wasser. Die entsprechenden Meridiane und Organe sind Magen/Milz, Lunge/Dickdarm sowie Blase und Niere.

DU ERLERNST…

  • mit Akupressurtechniken das Meridiansystem zu aktivieren
  • die 12 traditionellen Meridiane: Ihre Verläufe, Funktionen und Bedeutung
  • solide Grundtechniken zum Behandeln aller Meridiane
  • Deine Intuition und Deine Wahrnehmung für die Lebensenergie (Ki) zu schulen
  • Meditationen und Übungen, die Dein Verständnis der Elemente/Meridiane sowie damit verbundener Emotionen und Bewusstseinszustände vertiefen

DU ERLEBST…

  • wie Meridiane und Akupunkturpunkte mit Deinen Emotionen verbunden sind
  • wie es sich anfühlt mit den Jahreszeiten und Elementen verbunden zu sein
  • deinen Körper neu…
  • heilsame Begegnungen und Austausch mit KursteilnehmerInnen
  • einen stillen, heiteren und friedlichen Raum, in dem Du Dich wieder mit Deiner Quelle verbinden und Heilung geschehen lassen kannst

Die Ausbildung ist aufgeteilt in zwei Module

Modul 1: Herbst & Winter (Metall, Wasser und Erde)

Hier behandeln wir die Elemente Metall, Wasser und Erde. Die zugeordneten Meridiane und Organe sind Lunge/ Dickdarm, Blase/Niere sowie Magen und Milz.

Modul 2: Frühling & Sommer (Holz und Feuer)

Hier behandlen wir die Elemente Holz, Feuer und Erde. Die zugeordneten Meridiane und Organe sind Leber/Galle, Dünndarm, Dreifacher Erwärmer, Perikard und das Herz.

Wann?

Modul 1: Sept. 2022 – März 2023

22-25 September 2022 //  10./11.12. Dezember 2022 //  18./19.März 2023

Modul 2: April 2023 – Sept. 2023 

15./16. April 2023 // 17./18. Juni 2023 // 16./17. September 2022

Zeiten: jeweils 10.30 – 18.30 Uhr

Wo?

Köln Sülz/ Wesseling

Start-Termin am 22.-25. September im Zen-Zentrum Altbäckersmühle:

„https://zen-zentrum-altbaeckersmuehle.de/produkt/shiatsu-herbst-loslassen-annehmen-22-25-september-2022/“

Preise:

Modul 1:  390 €

Modul 2: 390 €

Modul 1 + 2: 750 €

Early Bird (bis 09.09.): 350/ 690 €

Ermäßigt: 330 € pro Modul

Info Veranstaltung zur Ausbildung

Stimmen

woman, model, pose-6617645.jpg

Julia B.

„Ich hatte die Freude schon mehrere Shiatsu Behandlungen von Simon empfangen zu dürfen und an einigen Workshops teilzunehmen.

Zu wärmeren Temperaturen hatte Simon auch angeboten draußen zu behandeln, was auch bei meiner 1. Behandlung am See der Fall war. Ich war so extrem und besonders verbunden mit meinem Körper, dass ich schon richtig geflasht war.
Ich war wie neu geboren und hatte ein ganz neues Körpergefühl. Wie ein Kind. Der Tag war insgesamt wie Urlaub für meine Seele. In diesem Gefühl konnte ich mich Herausforderungen stellen die ich sonst vermieden hätte.
Auch alle folgenden Behandlungen waren jedes Mal ein ganz besonderes, körperverbindendes Erlebnis.

Die Workshops waren in einem ganz liebevollen Rahmen gehalten. Mit leichtem Humor eingeführt und viel Raum für Übungen, empfangend und gebend. Jedes Mal habe ich viel mitnehmen können, Inspiration und neues über mich selbst erfahren.

Danke dir für alles“

Köln

Sabine B.

„Die Behandlung wirkt nach. Meine Schulter ist ganz leicht und ich spüre immer noch eine heitere Gelassenheit in mir. In der Stille innerlich sehr bewegend. Danke dir!“

Neuss

Elmar C.

„Mir wird die Shiatsu- Ausbildung immer in schöner Erinnerung bleiben. In dem Jahr, in dem die Ausbildung stattgefunden hat, bin ich immer ganz beseelt, geerdet und erfüllt von den einzelnen Treffen nach Hause gekommen. Das lag an der liebevollen Energie der Gruppe, dem sehr angenehmen und entspannten Rahmen den Simon geschaffen hat und der tollen Körper- und Energiearbeit des Shiatsus und den dazugehörigen Übungen. Auch wie die einzelnen Einheiten aufgebaut waren, mit dem Theorieteil als Einführung, einleitenden Körperübungen, dem Suchen der Punkte auf dem Meridian und der abschließenden Behandlung, war für mich sehr stimmig. Hier war vor allem der Fokus von Simon sehr passend, sich bei einer Behandlung auf seine Intuition zu verlassen und sich nicht zu sehr von einer bestimmten Technik einschränken zu lassen.
Auch fand ich schön, dass die Stimmung in der Gruppe nicht so verkrampft war, sondern immer auch Raum war für einen Witz. Insgesamt kann ich jedem*jeder die Ausbildung bei Simon wärmstens ans Herz legen, wer einen entspannten Raum sucht, um in die Welt des Shiatsus einzutauchen.“

Köln
hand painted, watercolor, flower-2540641.jpg

Judith Maria Günzel

„Im Shiatsu-Workshop wie bei den Behandlungen wirkt eine heilsame Kraft durch Simon, die aus der Tiefe kommt, aus einer gefühlten Mitte, aus einem inneren Ruheraum, und ich vertraue mich gerne an und lasse mich vertrauensvoll los in seine Hände.

Das tolle finde ich immer wieder wie tief ich während der Behandlung in mich sinken kann. Ich tauche dabei selbst ein in meinen tiefen heilsamen Ozean der Selbstheilung und bin dann wirklich wie in einer anderen Welt.

Vielen Dank für dein schönes Wirken. Ich habe das Gefühl, dass du deine Arbeit liebst.“

Köln
sacred art, shaman, shamanism-764919.jpg

Steffi S.

„Ich habe bisher von Simon zwei wunderbare Shiatsu- Behandlungen empfangen dürfen. Die Begegnungem haben in einer warmen und annehmenden Atmosphäre stattgefunden. In der ersten Sitzung hat er sich ausgiebig Zeit genommen, um meine Themen anzuhören und meinen individuellen Bedarf zu ermitteln. Ich habe mich in dem Gespräch sehr angenommen, gesehen und gehalten gefühlt. Ich habe sehr intime Themen mit Simon besprochen und habe in jedem Moment ein einfühlsames und achtsames Gegenüber gehabt. In der Atmosphäre, die Simon schafft, kann ich mich frei äußern und wahrhaftig zeigen.

Simon hat genau hingehört und nachgefragt, um ein deutliches Bild meiner Situation zu bekommen. Dank Simons ganzheitlicher Betrachtungsweise von Gesundheit und Krankheit konnte er mir noch neue Perspektiven zu meinen Themen anbieten, jedoch ohne jeglichen Druck, diese annehmen zu müssen.

Die Behandlungen selbst waren ebenso einfühlsam und raumgebend, wie das Anamnesegespräch und individuell auf meinen aktuellen Bedarf angepasst. Simons Berührungen sind empathisch und angedockt an die Grenzen und Bedarfe seines Gegenübers. Er hat ein gutes Gespür dafür, welche Stellen eine eher sanfte Berührung mit wenig Druck und welche Energiebahnen etwas mehr Reiz benötigen, um fließen zu können. Die Massage ist angenehm langsam und gibt genug Raum zum Spüren und Loslassen. Mein Verstand durfte sich beruhigen, es konnten sich emotionale Blockaden lösen und mein Körper fühlte sich nach jeder der beiden Behandlungen samtweich und fließend an. Ich bin jedes Mal wie auf Wölkchen aus der Behandlung heraus geschwebt.“

Köln
marguerite, daisy, flower-729510.jpg

Lisa L.

„Die Massage war wirklich sehr schön und ich habe mich danach sehr wohlig und erdig gefühlt.“

Köln
aloha, sand, hawaii-305853.jpg

Leticia K.

„Es war ein wunderschöner Spätsommertag in einem Kölner Park, an dem ich meine erste Shiatsu von Simon empfangen durfte und diese Momente der achtsamen tiefen Berührung, auf körperlicher und mentaler Ebene, und das Gefühl von Zeitlosigkeit haben sich tief in mir verwurzelt.
Ein Gefühl der Weite und Ruhe ist in mir entstanden, wie ich es vorher nicht erlebt hatte und das, trotzdem das Leben im Park um uns herum stattfand.
Da ich selbst in der Körpertherapie mein Zuhause gefunden habe, war für mich die erste Eingebung, das ich die Shiatsu erlernen und weiter geben möchte.
Glücklicherweise hat sich Simon dann im Oktober 2020 zu einer Ausbildungsreihe mit monatlich stattfindendem Workshop entschieden und ich war sofort mit Begeisterung dabei.
Der Raum des miteinander Seins und des sehr praxisnahen Lernens, den er dort geschaffen hat, war und ist mit jedem Meridian immer wieder ein besonderes Erlebnis.
Schon nach dem ersten Workshop konnte ich das Erlebte und Erlernte ganz fließend in meine Behandlungen integrieren.
Jede Shiatsu, die ich bisher geben konnte war für die Empfangenden und auch für mich eine Reise zu innerer Ruhe und neuen energetischen Quellen.
Danke für das Alles lieber Simon.“

Köln
rock, coast, rocky coast-2778263.jpg

Monika B.

„So eine wundervoller Tag. Ich konnte die Behandlung mit allen Sinnen genießen. In Absprache sind wir es sanft angegangen, und Simons Einfühlungsvermögen ist unbeschreiblich. Die Energien gingen wie sanfte Wasserwellen durch meinen Körper. Es tauchten auch einige Vergangenheitserinnerungen auf, die unter „normalen“ Verdauungs-Umständen vermutlich Wut auf Männer im Allgemeinen und Besonderen, Schmerz und etliche Tränen gekostet hätten. Aber sie kamen einfach wie ein Lüftchen durchgeschwebt um zu sagen: „Hey uns gibt es auch, erinnerst du dich?“ Und zogen sanft weiter. Eine herrliche Art Dinge anzusehen. Es war sowieso wie Urlaub. Ich habe es so genossen, das könnt ihr gar nicht glauben. Also wenn sich jemand etwas ganz Besonderes gönnen möchte, ich finde Simons Shiatsu-Massage einfach genial.“

Westerwald
rose, flower, petal-3142529.jpg

Nada K.

„Lieber Simon, ich Danke Dir für deine wunderbare Shiatsuarbeit, die ich in der Natur erleben konnte und die Einladung von dir lernen zu dürfen… Ich habe mich schon lange nicht mehr so frei und stark gefühlt“

Köln
Scroll to Top